Tethys and VELAS Pro 
1940nm Endovenous Laser Ablation (EVLA)

Der Desktop-Laser Tethys 12H und der Stand-Alone-Laser VELAS Pro 12H bieten die optimale 1940nm-Lasertechnologie für die schmerzarme EVLT-Behandlung.

 

Mit der hohen Leistung von 12W können selbst die größten Venen sicher verschlossen werden. Die deutsche Diodenlasertechnologie garantiert Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

 

Alle Lasergeräte sind mit allen blanken und radialen Fasern mit Standard-SMA905-Anschlüssen (NA ≥0,22, 400 und 600μm) kompatibel.

Tethys 12H

VELAS Pro 12H

VELASII – 1470nm (15W)

Endovenöse Laser Ablation (EVLA)

Der VELAS II 15D-Laser ist ideal für eine stark frequentierte Venenklinik geeignet. Sie haben sich als unglaublich zuverlässig erwiesen, was sich in einer 3-jährigen Garantie widerspiegelt.

 

Der große Farb-Touchscreen mit intuitiver Benutzeroberfläche ist einfach zu bedienen. Unterschiedliche Behandlungseinstellungen für verschiedene Venen können einfach eingestellt, gespeichert und mit einem Fingertipp abgerufen werden.

 

Hochwertige Radial-Emissions-Fasern (400 & 600 μm) mit Teflon-Beschichtung aus deutscher Produktion und ein EVLA-Einführset runden unser Angebot ab.

VELAS II 15D

VELASII – 532nm und 980nm

Laser Ablation von Besenreissern

Die medizinischen Laser  mit 532nm (5W) oder 980nm (30W) verschliessen Telangiekatsien perkutan mit höchster Präzision und Effektivität.

Indikationen

- Telangiektasien an Extremitäten

- Telangiektasien im Gesicht und Nase